21. Januar 2016

Plakat 439 01 16 PDF

 

Was ist Country Noir? Nur die amerikanische Version der unendlichen Weite? Oder lässt sich der Begriff auch auf Krimis erweitern, die mit ähnlichen Motiven in Australien, Afrika, Neuseeland, überall auf der Welt erscheinen?

Carsten Germis, Wolfgang Franßen und Marcus Müntefering gehen am 21. Januar in der Bar 439, Vereinsstraße 38 in Hamburg der Frage nach, indem sie 

 

Cormac McCarty: "Der Feldhüter" Rowohlt

Malla Nunn: "Tal des Vergessen" Ariadne

Daniel Woodrell: "Winters Knochen" Liebeskind

 

besprechen. Der Eintritt ist wie immer frei.